Menu

Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/templates/gk_news/lib/framework/helper.layout.php on line 177

Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/includes/application.php on line 536

Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/templates/gk_news/lib/framework/helper.layout.php on line 177

Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/includes/application.php on line 536

Rift feiert 2.7 - Einhörner und Höllenkäfer verspäten sich zur Party

Trion Worlds verwöhnt die Spielerschaft mit einem Mega-Patch 2.7!

Trion Worlds‘ MMORPG Rift lässt nun endlich den lang herbeigesehnten Content-Patch 2.7 auf die Spieler los. Im sorgfältig geschnürten Paket: Neue Seelen, ein neues UI, neue Quests und viel Eye-Candy. Wir sagen Euch alles, was Ihr über den Patch 2.7 wissen müsst und was die Jungs von Rift nebenbei noch so machen. Kleiner Tipp: Sie helfen MMO-Shootern!

Neue Seelen im Content-Patch, noch mehr Baukästchen zum Spielen

Zu den Glanzlichtern des größeren Patches gehören sicher die vier neuen Seelen. Das Seelen-System bei Rift ist eine der größten Stärken des Games. Denn dadurch werden unzählige klar definierte Klassen möglich. Wenn man davon ausgeht, dass bei dem aktuell angekündigten Tripple-A-MMORPG Everquest Next auch von 40 oder mehr Klassen die Rede ist, kann man schon sagen, dass Rift hier seiner Zeit etwas voraus war. Denn auch wenn Games wie The Elder Scrolls Online auf den ersten Blick nur über vier Klassen verfügen, sorgt ein modulares Skill-System in Wirklichkeit für eine wesentlich größere Auswahl. Konventionellere Titel wie World of Warcraft oder das in ein paar Wochen anstehende WildStar setzen hingegen auf einige wenige Arche-Typen als Klasse. Aber der Zocker lebt nicht nur von der Seele allein. 2.7 führt außerdem gravierende Änderungen im doch etwas betagten UI-System des Games ein. Der Developer verspricht sich hiervon eine spürbare Besserung des alltäglichen Spielgefühls bei den Zockern. Die Seelen stehen zudem im Fokus einer Quest, die alle Spieler angehen können.

Was bringt die Zukunft für Rift?

Offenbar ein Einhorn! Denn um die wird es sich im weiteren Verlauf von 2.7 auch noch drehen. Außerdem im Angebot: Mit Laethys und Flammenmaul zwei heftige, neue Drachenraidbosse. Dann geht es an Grünschuppes Kriegsfront, ein PvP-Gebiet für 15 Spieler, das eine Capture-the-Flag-Mechanik mit der Kontrolle von bestimmten Punkten verbindet – ein Konzept für neuere BG’s, mit denen auch Blizzards World of Warcraft schon gute Erfahrungen im Auge des Sturms gesammelt hat.

Rift-Entwickler helfen Defiance bei der Umstellung zum Free2Play

Der MMO-Shooter Defiance folgt nun Rifts Beispiel vor einigen Jahren und tritt auch den Weg ins Free2Play an. Da Defiance wie auch Rift unter dem gemeinsamen Schirm Trion Worlds‘ zusammenleben, tauschten sich die Entwicklungs-Teams auf dem kurzen Dienstweg über ein Wohl und Wehe aus. So legt man nun bei Defiance vor allem Wert darauf, dass Spieler, die für das Game bezahlt haben, keinerlei Nachteile durch die Umstellung erleben und weiterhin auf ihre Premium-Gegenstände aus dem Shop zurückgreifen können. Trion Worlds hat mit ArcheAge übrigens noch ein weiteres Game in der Mache, von dem sich Zocker so einiges versprechen.

Letzte Änderung amMontag, 05 Mai 2014 16:15

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vom Administrator geprüft bevor sie freigeschalten werden.

Nach oben

Recht

Service

Copyright Info

mmoscout.net ist ein gemeinsames Projekt von Rauschfrei Media (Webdesign Wien, Suchmaschinenoptimierung Wien) und Netvisions. Wir machen Joomla Websites und erstellen barrierefreie, suchmaschinenoptimierte Webseiten für kleine und mittlere Unternehmen.

 

MmoScout

Nützliche Tipps zu den Funktionen & Features auf mmoscout.net

  • Viele Funktionen auf mmoscout.net sind nur sichtbar wenn du eingeloggt bist und stehen dir erst dann zur Verfügung wenn du ein Gildensuchprofil erstellt hast!
  • Du musst dich nur einmal registrieren (kostenlos). Danach kannst du bis zu 4 Gilden und 4 Charaktere anlegen!
  • NEU! - Als registrierter User kannst du für jedes MMO ein eigenes Gildensuchprofil speichern! Dadurch siehst du bei jeder Gilde zu jedem Zeitpunkt wie gut die Gilde zu dir passt. Die Übereinstimmung wird dir dabei immer in % von 0% (passt nicht zu dir) - 100& (passt sehr gut zu dir) angezeigt.
    Beispiel:
    60% Übereinstimmung
  • Als registrierter User kannst du dich direkt über mmoscout.net bei den Gilden bewerben! Die Gilde erhält dann eine entsprechende Benachrichtigung per Mail und kann dann sofort auf deine Bewerbung reagieren.

Hier findest du immer die letzten Updates der Gildenfunktionen auf mmoscout.net

  • März 2015 - Layout: Layoutanpassungen an der Website, Menü & Usability-Optimierung. die Gildenfunktionen sollten nun wieder mehr im Mittelpunkt stehen.
  • April 2014 - NEU: Auf der Gildenprofilseite werden unter "Verlinkte Charaktere" nun alle Charaktere gelistet deren Bewerbung angenommen wurde.
  • April 2014 - BUGFIX: Formatierungsfehler bei der Gilden- und Charakterbeschreibung behoben.
  • April 2014 - NEU: Titel & Meta-Daten Optimierung für Gildenprofilseiten für eine bessere Indexierung & Auffindbarkeit bei Google
  • März 2014 -NEU: Gildensuchprofile können jetzt gespeichert werden. Das erlaubt uns, die Übereinstimmung einer Gilde überall und zu jeder Zeit auf der Website auszugeben.
  • März 2014 - NEU: Auf der Profilseite wird jetzt immer die Gilde ausgegeben die laut aktiven Gildensuchprofil am besten zu dir passt!
  • März 2014 - NEU: Gilde des Monats Modul auf der Startseite.
  • März 2014 - NEU: Ab sofort kann man 4 Gilden und 4 Charaktere pro Benutzeraccount anlegen, anstelle von 2.
  • März 2014 - NEU: Das einer einzelnen Gildenprofilseite wurde überarbeitet und verbessert.
  • V.1.74. Änderung: Zeichenbeschränkung bei der Gildenbeschreibung und Charakterbeschreibung eingeführt
  • V.1.74. NEU: Auf jeder Gildenseite wird nun aussgegeben, wann die Gidle eingetragenen wurde, wann sich der Eigentümer zuletzt online war und wann der Gildeneintrag zuletzt aktualisiert wurde.

Du möchtest mmoscout.net unterstützen?

Schick uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Wir vergeben 5 Sponsor-Plätze mit Bild, Introtext und Link zu einem ARtikel in Vollansicht an ausgewählte Sponsoren aus der Gaming-Branche!