Menu

Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/templates/gk_news/lib/framework/helper.layout.php on line 177

Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/includes/application.php on line 536

Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/templates/gk_news/lib/framework/helper.layout.php on line 177

Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/includes/application.php on line 536

WildStar schlägt mörderisches Tempo an, WoW nimmt sich eine Verschnaufpause

Wildstar versorgt die Community mit regelmäßigen Content-Updates

Das SF-MMO WildStar bleibt seiner außergewöhnlichen Linie treu, jeden Monat einen sogenannten Content-Patch zu bringen, also den Spielern immer aufs Neue etwas zu tun zu geben. Nach Angaben der Entwickler von Carbine sind die nächsten anderthalb Jahre schon verplant. Als Nächstes kommt ein PvP-Patch.

 

So macht’s die Konkurrenz bei World of Warcraft

Da kann sich die World of Warcraft wahrlich mal ein Beispiel nehmen. Dort bekamen in den letzten 2 Jahren Spieler zwar nach dem Release von Mists of Pandaria im 2-Monats-Rhythmus ordentlich was zu tun (in den ungeraden Patches eine neue Daily Zone, in den geraden gar neue Raids), nur ist in Azeroth – wie auch in den Vorjahren – nun gerade wieder Sendepause: Bis zu einem Jahr bleibt die Content-Küche kalt und Spieler müssen sich selbst beschäftigen. Blizzard hat das Problem auch analysiert und bereits mehrmals versprochen, die nächste Erweiterung früher bringen zu wollen. So recht hat es noch nie geklappt – gut Ding will eben Weile haben. Diesmal war man bei Mists of Pandaria zwar nah dran und konnte die für die Erweiterung geplanten Inhalte im Plan veröffentlich. Allerdings gab’s dann, nachdem Garrosh Höllschrei besiegt und begraben war, nicht etwa das nächste Add-On, sondern eine lange Content-Flaute.

Und so möchte es WildStar machen

Bei Carbine hingegen möchte man zu Beginn jeden Monats den Spielern was Neues zu knabbern gehen. Im Juli hat es bereits gut geklappt, pünktlich zum Monatsanfang und damit früher als von den meisten gedacht, kamen mit dem „Strain“-Patch zwei neue Zonen ins Spiel. Darunter eine „Daily“-Zone, die Spielern was zu tun gibt, nun aber keine Begeisterungsstürme auslöst. Und eine neue vollwertige Quest-Zone für die Spieler, die bereits 50 sind. Hier wird die Story um die mysteriöse Seuche fortgesetzt, es gibt blaue Items als Questbelohnungen und einige Gruppenquests.

test2

Mit dem nächsten Patch, dem Drop #2, will sich Carbine ausführlich dem PvP widmen. Ein neues Schlachtfeld ist geplant, zudem will man sich mit diffizilen Problemen auseinandersetzen, die auch WoW einmal lösen musste: Wie stark soll PvP-Gear im PvE sein und wie stark PvE-Gear im PvP. Das neue Schlachtfeld, der Dolchstoßpass, wird eine Angelegenheit 15 gegen 15 werden. Ziel des Schlachtfelds ist es, die Basis der Gegner zu zerstören, dafür müssen Satelliten-Uplinks eingenommen oder direkt Bomben gelegt werden.

Wäre die Lösung eine MMO-Bigamie?

Es wird interessant sein zu beobachten, ob Carbine das eingeschlagene Tempo halten wird, um regelmäßig auch wirklich reichhaltigen Content nachzuschieben, der das Spiel voranbringt und den Zockern ordentlich was zu tun gibt oder ob man, wie WoW vorher, an natürliche Grenzen stößt, da ausgereifter und wirklich tiefer Content nun mal Zeit braucht. In einer idealen Welt würden auch die Vielzocker immer genug in einem MMO zu tun haben. In der Praxis könnte man hochzufrieden sein, wenn man zwei MMOs hätte, die gleichermaßen Spaß machen, und eins davon wäre immer im Winterschlaf, um kreative Energien zu sammeln, und das andere würde mit einer neuen Erweiterung und richtig viel zu tun locken.

Letzte Änderung amMittwoch, 23 Juli 2014 11:01

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vom Administrator geprüft bevor sie freigeschalten werden.

Nach oben

Recht

Service

Copyright Info

mmoscout.net ist ein gemeinsames Projekt von Rauschfrei Media (Webdesign Wien, Suchmaschinenoptimierung Wien) und Netvisions. Wir machen Joomla Websites und erstellen barrierefreie, suchmaschinenoptimierte Webseiten für kleine und mittlere Unternehmen.

 

MmoScout

Nützliche Tipps zu den Funktionen & Features auf mmoscout.net

  • Viele Funktionen auf mmoscout.net sind nur sichtbar wenn du eingeloggt bist und stehen dir erst dann zur Verfügung wenn du ein Gildensuchprofil erstellt hast!
  • Du musst dich nur einmal registrieren (kostenlos). Danach kannst du bis zu 4 Gilden und 4 Charaktere anlegen!
  • NEU! - Als registrierter User kannst du für jedes MMO ein eigenes Gildensuchprofil speichern! Dadurch siehst du bei jeder Gilde zu jedem Zeitpunkt wie gut die Gilde zu dir passt. Die Übereinstimmung wird dir dabei immer in % von 0% (passt nicht zu dir) - 100& (passt sehr gut zu dir) angezeigt.
    Beispiel:
    60% Übereinstimmung
  • Als registrierter User kannst du dich direkt über mmoscout.net bei den Gilden bewerben! Die Gilde erhält dann eine entsprechende Benachrichtigung per Mail und kann dann sofort auf deine Bewerbung reagieren.

Hier findest du immer die letzten Updates der Gildenfunktionen auf mmoscout.net

  • März 2015 - Layout: Layoutanpassungen an der Website, Menü & Usability-Optimierung. die Gildenfunktionen sollten nun wieder mehr im Mittelpunkt stehen.
  • April 2014 - NEU: Auf der Gildenprofilseite werden unter "Verlinkte Charaktere" nun alle Charaktere gelistet deren Bewerbung angenommen wurde.
  • April 2014 - BUGFIX: Formatierungsfehler bei der Gilden- und Charakterbeschreibung behoben.
  • April 2014 - NEU: Titel & Meta-Daten Optimierung für Gildenprofilseiten für eine bessere Indexierung & Auffindbarkeit bei Google
  • März 2014 -NEU: Gildensuchprofile können jetzt gespeichert werden. Das erlaubt uns, die Übereinstimmung einer Gilde überall und zu jeder Zeit auf der Website auszugeben.
  • März 2014 - NEU: Auf der Profilseite wird jetzt immer die Gilde ausgegeben die laut aktiven Gildensuchprofil am besten zu dir passt!
  • März 2014 - NEU: Gilde des Monats Modul auf der Startseite.
  • März 2014 - NEU: Ab sofort kann man 4 Gilden und 4 Charaktere pro Benutzeraccount anlegen, anstelle von 2.
  • März 2014 - NEU: Das einer einzelnen Gildenprofilseite wurde überarbeitet und verbessert.
  • V.1.74. Änderung: Zeichenbeschränkung bei der Gildenbeschreibung und Charakterbeschreibung eingeführt
  • V.1.74. NEU: Auf jeder Gildenseite wird nun aussgegeben, wann die Gidle eingetragenen wurde, wann sich der Eigentümer zuletzt online war und wann der Gildeneintrag zuletzt aktualisiert wurde.

Du möchtest mmoscout.net unterstützen?

Schick uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Wir vergeben 5 Sponsor-Plätze mit Bild, Introtext und Link zu einem ARtikel in Vollansicht an ausgewählte Sponsoren aus der Gaming-Branche!