Menu

Hearthstone bekommt Konkurrenz! - neues Trading Card Game: Card Monsters

Card Mosnters - neues TCG ab Juni 2016 mu77.com

Hearthstone bekommt Konkurrenz! Der chinesische Entwickler mu77.com entwickelt gemeinsam mit der Community ein neues Trading-Card Game namens Card Monsters. Look & Feel des App-Games (Android-Release 13.Juli 2017) erinnern stark an den TCG-Platzhirschen Hearthstone.
Card Monsters punktet mit einer interessanten Kombination aus Monsterkarten und Ausrüstungskarten. Mit Ausrüstungskarten können Monster gestärkt werden, doer erhalten neue Fähigkeiten.
Der Kartensammeltrieb wird animiert durch Kartentypen wie common / rare / epic / legendary. Legendäre Karten sind natürlich die gefragtesten und entsprechend mächtiger als common Karten.

Monsterlevel-Cap bei LvL 4

Monsterkarten können durch sogenannte Monsterrunen aufgewertet werden und steigen so von Level 0-4. Je nach Level erhält das Monster dann bessere Stats oder sogar neue Fähigkeiten. Die Ressourcen um eine Monsterkarte weiterzuentwickeln bekommt man indem man an täglichen Quests teilnimmt, im Level aufsteigt oder im Arena-Ranking besser wird.
Zwecks Balancing haben sich die Entwickler entschieden zum Start des Spiels einen Levelcap bei 4 einzuführen. Später, wenn die Spieler ihre Kartendecks, Monster und Gegenstände schon weiterentwickelt haben, sollen die weiteren Level freigeschalten werden.
Dass soll verhindern, dass sich die Stärke der Kartendecks der einzelnen Spieler zu Beginn zu sehr voneinander unterscheiden.

 

Item-Shop

In Card Monsters gibt es einen Item-Shop wo Spieler sich gegen Echtgeld Gold/Diamanten/Mosnterrunen/Gegenstandsrunen oder ganze vorgefertigte Kartendecks kaufen können. So kann man sich quasi "Zeit erkaufen" und seine Monsterkarten schneller aufleveln. Über Sieg oder Niederlage entscheidet dann aber doch noch die richtige Zusammenstellung des Kartendecks und das Timing.

Arena & Quests

Spieler können in der Arena gegen andere Card Monsters Spieler antreten (PvP) oder sie nehmen an sogenannten Events (PvE) teil. Beide Varianten versorgen die Spieler mit Belohnungen in Form der erwähnten Monsterrunen und Gegenstandsrunen. Es gibt verschiedene Event-Kategorien die immer eine bestimmte Zeit lang offen sind. So muss man in "Cat Wars" zum Beispiel mit zufälligen Monsterkarten seine "Cat" vom Gegenger beschützen und die Katzenkarte des Gegners zuerst zerstören.

Gilden in Card Monsters

Auch ein Gildensystem ist geplant in dem sich Card-Monsters Spieler zu Gemeinschaften zusammenschließen können. Welche Funktionen das Gildensystem im Detail für die Spieler bereithält ist noch nicht bekannt. Das Gildensystem soll bis zum weltweiten Launch des Spiels im Juni 2017 im Spiel integriert und funktionstüchtig sein.
Noch eine besonderheit zeichnet Card Monsters aus - die Entwickler möchten alle Spieler auf einem einzigen weltweiten Server vereinen. Es wird also keine regionsspezifischen Server geben. So werden chinesische Spieler ohne Probleme auch gegen deutschsprachige Spieler antreten können. Die Basis für internationale Gildenevents oder Tournaments ist somit gelegt.

Ihr könnt euch die BETA von Card Mosnters im Google Playstore downloaden. Mehr Infos und ein eigenes deutschsprachiges forum findet ihr auf der deutschen Cardmonsters-Webseite www.cardmonsters.de.

Card Monsters Trailer

Fazit:
Wir sind gespannt wie Card Monsters nach dem Launch angenommen wird. Gameplay und Design des Spiels machen bereits jetzt einen sehr runden und professionellen Eindruck. Bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler es mit dem Item-Shop nicht übertreiben und Skill letztendlich über Sieg oder Niederlage entschiedet im Spiel und nicht wieviel jemand investiert hat.

Links:
Download Card Monsters for Android

Letzte Änderung amDonnerstag, 13 Juli 2017 17:04
Mehr in dieser Kategorie: « Black Desert Online - Gilde eintragen
Nach oben

Recht

Service

Copyright Info

mmoscout.net ist ein gemeinsames Projekt von Rauschfrei Media (Webdesign Wien, Suchmaschinenoptimierung Wien) und Netvisions. Wir machen Joomla Websites und erstellen barrierefreie, suchmaschinenoptimierte Webseiten für kleine und mittlere Unternehmen.


Schutzsiegel Copyright Ideenschutz

MmoScout

Nützliche Tipps zu den Funktionen & Features auf mmoscout.net

  • Viele Funktionen auf mmoscout.net sind nur sichtbar wenn du eingeloggt bist und stehen dir erst dann zur Verfügung wenn du ein Gildensuchprofil erstellt hast!
  • Du musst dich nur einmal registrieren (kostenlos). Danach kannst du bis zu 4 Gilden und 4 Charaktere anlegen!
  • NEU! - Als registrierter User kannst du für jedes MMO ein eigenes Gildensuchprofil speichern! Dadurch siehst du bei jeder Gilde zu jedem Zeitpunkt wie gut die Gilde zu dir passt. Die Übereinstimmung wird dir dabei immer in % von 0% (passt nicht zu dir) - 100& (passt sehr gut zu dir) angezeigt.
    Beispiel:
    60% Übereinstimmung
  • Als registrierter User kannst du dich direkt über mmoscout.net bei den Gilden bewerben! Die Gilde erhält dann eine entsprechende Benachrichtigung per Mail und kann dann sofort auf deine Bewerbung reagieren.

Hier findest du immer die letzten Updates der Gildenfunktionen auf mmoscout.net

  • März 2015 - Layout: Layoutanpassungen an der Website, Menü & Usability-Optimierung. die Gildenfunktionen sollten nun wieder mehr im Mittelpunkt stehen.
  • April 2014 - NEU: Auf der Gildenprofilseite werden unter "Verlinkte Charaktere" nun alle Charaktere gelistet deren Bewerbung angenommen wurde.
  • April 2014 - BUGFIX: Formatierungsfehler bei der Gilden- und Charakterbeschreibung behoben.
  • April 2014 - NEU: Titel & Meta-Daten Optimierung für Gildenprofilseiten für eine bessere Indexierung & Auffindbarkeit bei Google
  • März 2014 -NEU: Gildensuchprofile können jetzt gespeichert werden. Das erlaubt uns, die Übereinstimmung einer Gilde überall und zu jeder Zeit auf der Website auszugeben.
  • März 2014 - NEU: Auf der Profilseite wird jetzt immer die Gilde ausgegeben die laut aktiven Gildensuchprofil am besten zu dir passt!
  • März 2014 - NEU: Gilde des Monats Modul auf der Startseite.
  • März 2014 - NEU: Ab sofort kann man 4 Gilden und 4 Charaktere pro Benutzeraccount anlegen, anstelle von 2.
  • März 2014 - NEU: Das einer einzelnen Gildenprofilseite wurde überarbeitet und verbessert.
  • V.1.74. Änderung: Zeichenbeschränkung bei der Gildenbeschreibung und Charakterbeschreibung eingeführt
  • V.1.74. NEU: Auf jeder Gildenseite wird nun aussgegeben, wann die Gidle eingetragenen wurde, wann sich der Eigentümer zuletzt online war und wann der Gildeneintrag zuletzt aktualisiert wurde.

Du möchtest mmoscout.net unterstützen?

Schick uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Wir vergeben 5 Sponsor-Plätze mit Bild, Introtext und Link zu einem ARtikel in Vollansicht an ausgewählte Sponsoren aus der Gaming-Branche!