Menu

Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/templates/gk_news/lib/framework/helper.layout.php on line 177

Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/includes/application.php on line 536

Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/templates/gk_news/lib/framework/helper.layout.php on line 177

Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /usr/www/users/mmosco/www/includes/application.php on line 536

The Elder Scrolls Online: Gruppen geht’s bald besser, Kaiserstadt kommt wohl noch dieses Jahr

Der Zeitplan von The Elder Scrolls Online für die nächsten Monate steht.

Beim Fantasy-MMO The Elder Scrolls Online (TESO) ist ein weiterer „The Road Ahead“-Brief erschienen, der die Pläne des MMOs für die nächsten Monate beleuchtet.

Normalerweise erscheint der Brief des Producers Matt Firor immer zu Beginn eines Monats. Diesmal war offenbar mit den ganzen Messen, der Quakecon und der Gamescom, so viel los, dass sich der Brief verspätete. Da Zenimax auf der Quakecon den Inhalt der geheimen Ideenschublade auf den Tisch der Öffentlichkeit gekippt hat, gibt es nun ohnehin nicht mehr so viel Neues, was irgendwem vom Hocker haut.

Ein Loyalitäts-Programm soll eingeführt werden, dass Spieler mit Pets und ähnlichem belohnt, deren TESO-Abo schon eine gewisse Zeit läuft. Hauptsächlich ging es im Brief aber darum, die ganzen Informationen in eine zeitliche Reihenfolge zu bringen: Kurzfristig will man sich bei Zenimax um die Gruppen kümmern, mittelfristig ändert man das Endgame und die Dynamik in Cyrodiil; langfristig bringt man neue Features mit ins Spiel, die gerade Fans von Skyrim in TESO vermissen.

Kurzfristig: Gruppe und Kampf

Im Moment ist schon der 1.4. Patch auf dem Test-Server. Er bringt eine ganze Menge neuen Content für Gruppen. In Kargstein geht mit dem „Oberen Kargstein“ eine neue Region auf. Außerdem kommen mit einer weiteren Prüfung der Schlange und der PvE-Arena „Drachenstein“ neue Verliese und Raids ins Spiel. Übrigens: Die Maximalstufe will man von VR 12 auf 14 erhöhen.

 

Strukturell will man im 1.4. Patch die lästigen Phasing-Probleme angehen, die Gruppen bisher auf den Magen schlugen. Häufig waren Gruppen nutzlos, weil sich die Mitglieder der Gruppe nicht sehen konnten. Auch das Kampf-System will man bald angehen. Das soll reaktiver und flüssiger werden. Die ersten Schritte in dieser Richtung sind schon getan. Ebenfalls als „kurzfristig“ gekennzeichnet: Die Mimik der NPCs. Die soll lebendiger werden.

Mittelfristig: Kaiserstadt und Championsystem

Als „mittelfristig“ könnte man zwei strukturell tiefgreifende Änderungen ansehen. Die Einführung des PvP-Dungeons Kaiserstadt in Cyrodiil wird immerhin den gesamten Ablauf des PvP ändern und zu einem ständigen Wechsel der Dominanz auf dem riesigen Schlachtfeld führen, da der Besitz dieser Stadt so lohnen sein dürfte, dass es viele Krieger des dominanten Reichs vom Schlachtfeld abzieht. Die Änderung des Champion-Systems ist sogar noch gravierender, hier wird sich das Endgame und der Charakter-Progress komplett über Stufe 50 hinaus ändern.

Langfristig: Die „Skyrim“-igkeit von The Elder Scrolls Online erhöhen

Länger werden zwei komplett neue Features brauchen, die mit den bestehenden wenig zu tun haben, sondern ganz neue Systeme erfordern. Das „Justizsystem“ wird auf sich warten lassen. Hier können Spieler morden und plündern – und von anderen Spielern gejagt werden. Ebenfalls länger wird das Zauberweben dauern, damit kann man wohl erst in 2015 rechnen. Las man in Firors Brief doch, dass die vorgestellten Inhalte über 2014 hinausreichen.

Quelle: http://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/2014/08/20/die-nachsten-schritte--20-august

Letzte Änderung amSamstag, 23 August 2014 11:28

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vom Administrator geprüft bevor sie freigeschalten werden.

Nach oben

Recht

Service

Copyright Info

mmoscout.net ist ein gemeinsames Projekt von Rauschfrei Media (Webdesign Wien, Suchmaschinenoptimierung Wien) und Netvisions. Wir machen Joomla Websites und erstellen barrierefreie, suchmaschinenoptimierte Webseiten für kleine und mittlere Unternehmen.

 

MmoScout

Nützliche Tipps zu den Funktionen & Features auf mmoscout.net

  • Viele Funktionen auf mmoscout.net sind nur sichtbar wenn du eingeloggt bist und stehen dir erst dann zur Verfügung wenn du ein Gildensuchprofil erstellt hast!
  • Du musst dich nur einmal registrieren (kostenlos). Danach kannst du bis zu 4 Gilden und 4 Charaktere anlegen!
  • NEU! - Als registrierter User kannst du für jedes MMO ein eigenes Gildensuchprofil speichern! Dadurch siehst du bei jeder Gilde zu jedem Zeitpunkt wie gut die Gilde zu dir passt. Die Übereinstimmung wird dir dabei immer in % von 0% (passt nicht zu dir) - 100& (passt sehr gut zu dir) angezeigt.
    Beispiel:
    60% Übereinstimmung
  • Als registrierter User kannst du dich direkt über mmoscout.net bei den Gilden bewerben! Die Gilde erhält dann eine entsprechende Benachrichtigung per Mail und kann dann sofort auf deine Bewerbung reagieren.

Hier findest du immer die letzten Updates der Gildenfunktionen auf mmoscout.net

  • März 2015 - Layout: Layoutanpassungen an der Website, Menü & Usability-Optimierung. die Gildenfunktionen sollten nun wieder mehr im Mittelpunkt stehen.
  • April 2014 - NEU: Auf der Gildenprofilseite werden unter "Verlinkte Charaktere" nun alle Charaktere gelistet deren Bewerbung angenommen wurde.
  • April 2014 - BUGFIX: Formatierungsfehler bei der Gilden- und Charakterbeschreibung behoben.
  • April 2014 - NEU: Titel & Meta-Daten Optimierung für Gildenprofilseiten für eine bessere Indexierung & Auffindbarkeit bei Google
  • März 2014 -NEU: Gildensuchprofile können jetzt gespeichert werden. Das erlaubt uns, die Übereinstimmung einer Gilde überall und zu jeder Zeit auf der Website auszugeben.
  • März 2014 - NEU: Auf der Profilseite wird jetzt immer die Gilde ausgegeben die laut aktiven Gildensuchprofil am besten zu dir passt!
  • März 2014 - NEU: Gilde des Monats Modul auf der Startseite.
  • März 2014 - NEU: Ab sofort kann man 4 Gilden und 4 Charaktere pro Benutzeraccount anlegen, anstelle von 2.
  • März 2014 - NEU: Das einer einzelnen Gildenprofilseite wurde überarbeitet und verbessert.
  • V.1.74. Änderung: Zeichenbeschränkung bei der Gildenbeschreibung und Charakterbeschreibung eingeführt
  • V.1.74. NEU: Auf jeder Gildenseite wird nun aussgegeben, wann die Gidle eingetragenen wurde, wann sich der Eigentümer zuletzt online war und wann der Gildeneintrag zuletzt aktualisiert wurde.

Du möchtest mmoscout.net unterstützen?

Schick uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Wir vergeben 5 Sponsor-Plätze mit Bild, Introtext und Link zu einem ARtikel in Vollansicht an ausgewählte Sponsoren aus der Gaming-Branche!